Anti-Aging Tipps & Tricks
Anwendertipps,  Kosmetik & Beauty,  Trends

Anti-Aging-Tipps: Das hilft gegen Falten

Schon seit Jahrzehnten ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich die Falten nicht aufhalten lassen. Alltäglicher Stress durch Leistungsdruck im Studium bzw. im Job, Schlafmangel, kein Sport und eine unausgewogene Ernährung sind typische Ursachen, die zum Altern der Haut führen. Trotz aller negativen Wirkungen gibt es ein paar geheime Tipps & Tricks, mit deren Hilfe diesem Prozess entgegengewirkt werden kann. Richtige Pflege steht dabei im Vordergrund!

Dieser Beitrag ist ein Gastbeitrag und enthält einen Link zur Herkunftsseite (mehr dazu auf meiner Transparenz-Seite)

Faktoren, die unsere Haut schneller altern lassen

Bevor man mit den Pflege-Tipps anfängt, macht es großen Sinn, eventuelle Gründe für das Haut-Altern festzustellen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen frischen, glatten Teint sind vitale Hautzellen. Diese besitzen die Anlage zur regelmäßigen Regenerierung. Die Wissenschaftler haben vor kurzem festgestellt, dass die Hautalterung nicht von den Genen abhängt. Die drei wichtigsten Komponenten, die unsere Haut im Laufe des Lebens stark negativ beeinflussen, sind folgende:
·          allgemeiner Gesundheitszustand
·          Umwelteinflüsse
·          individueller Lebensstil
Der einzige richtige Tipp gegen schnellere Hautalterung liegt darin, dass man mit der richtigen Pflege schon in den Zwanzigern anfangen muss. Ohne gesunde Lebensweise und ausreichenden Schlaf hat der Organismus keine Chancen, lebenslang gesund und jung auszusehen.

Verschiedene Lebensmittel als Anti-Aging Mittel einsetzen

Heidelbeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren und sogar Paprika tun deiner Haut besonders gut. Alle oben erwähnten Weichfrüchte sind reich an Vitamin C. Dieser in Beeren gebildete Wirkstoff reguliert lebenswichtige Vorgänge in deinem Organismus. Das Wichtigste dabei ist, dass deine Haut vor Zellschäden auf dem höchsten Niveau geschützt wird. Der weitere Vorteil liegt darin, dass Vitamin C reiche Lebensmittel genügend Kollagenfasern aufbauen. Diese stärken das Bindegewebe und machen die Haut elastisch.

Haselnüsse, Leinsamen, Peperoni, Kohl und Avocado können als ein weiteres Hausmittel gegen vorzeitige Hautalterung eingesetzt werden. Vitamin E, das in diesen Produkten steckt, hat eine gute antioxidative Wirkung. Im Gegensatz zu Vitamin C und E fördern gute Vitamin-A-Lieferanten die Lichtverträglichkeit deiner Haut. Die größte Menge von diesem Wirkstoff sind in Lebensmitteln wie Möhren, rote Beete, Spinat und anderen Blattgemüsen zu finden.

Eine gründliche Reinigung beugt Hautalterung vor

Ein gutes Gleichgewicht von Ernährung und sportlichen Aktivitäten fördert dein ausgezeichnetes Aussehen in jedem Alter. Zusätzlich zu Sport und gesunder Ernährung ist eine gründliche Hautreinigung essenziell wichtig. Dabei solltest du gar keine Kompromisse machen.

Eine Gesichtsreinigung solltest Du nicht nur morgens, sondern auch abends gründlich durchführen. Heutzutage gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an optimal auf den Hauttyp abgestimmten Reinigungsmitteln für deine Haut. Mizellenwasser oder Anti-Aging-Toner sind für diesen Zweck perfekt geeignet.

Microdermabrasion ist eine ganz neue Möglichkeit

Hast du bis jetzt keine Ahnung von Microdermabrasion? Hinter diesem Begriff steckt sich eine kosmetische Behandlung für deine Haut, welche nur von geschulten Kosmetiker/innen durchgeführt werden darf. Mit einem speziellen Gerät wird die Haut leicht angesaugt. Infolgedessen wird die oberste Schicht geordnet abgetragen bzw. Abgeschliffen, man kann sich dies ähnlich wie beim Sandstrahlen vorstellen.  Auf diese Weise wird die Bildung neuer Zellen und Kollagenen im Gesicht angeregt. Außerdem kommt dazu noch eine Laserbehandlung. Je regelmäßiger die Prozeduren durchgeführt werden, desto jünger sieht deine Haut aus. Es reicht aus 1 Mal pro Monat die Microdermabrasion anzuwenden. Heutzutage kann man viele Anti-Aging Methoden selbst zu Hause anwenden, spezielle Geräte, die auch in den meisten Kosmetikstudios vorhanden sind, leisten dabei effektive Hilfe.

Schütze deine Haut vor dem Sonnen-Einfluss

Zusätzlich zu deiner Haut-Pflege solltest du auch auf einen regelmäßigen, guten Schutz gegen UV-Strahlung achten. Zu starke Sonneneinstrahlung beschleunigt die Hautalterung, begünstigt die Entstehung von freien Radikalen und fördert den Abbau von Kollagen. Im Handel gibt es bereits viele feuchtigkeitsspendende Tagescremes mit Lichtschutzfaktor, welche beim Vorbeugen von Falten auf deinem Gesicht helfen.

Eigenblut-Therapie anwenden

Für eine lebenslang jünger aussehende und möglichst faltenfreie Haut solltest du weitere Tipps berücksichtigen. Dank der raschen Entwicklung der Kosmetologie kannst du heute ohne große Eingriffe mit dem Skalpell und ohne große chirurgische Eingriffe perfekt aussehen. Eine Eigenblut-Therapie ist z.B. ebenfalls eine effektive Möglichkeit der Alterung entgegen zu wirken und diese wirkt in der Tat Wunder. Bei der Eigenblut-Therapie, bzw. auch Vampir-Lifting genannten Behandlung, handelt es sich um das aufbereitete Eigenblut, welches mit vielen Einstichen feinster Nadeln in die vorher betäubte Faltenpartien gespritzt wird.

Derzeit ist dies eines der besten Hilfsmittel gegen vorzeitige Hautalterung. Alle weißen und roten Blutkörper werden in einem speziellen Vorgang getrennt, bei der Behandlung wird dann nur das Blutplasma, welches reich an Blutplättchen bzw. Thrombozyten ist injeziert. Nach der Trennung der Blutkörperchen folgt die Versetzung mit Calciumchlorid und speziellen Aminosäuren. Dank dieser Prozedur wird das entstandene Blutplasma aktiviert und Wachstumsfaktoren werden freigesetzt. Im Gegensatz zu chirurgischen Eingriffen muss eine Eigenblutherapie jedoch in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, denn diese hält leider nicht lebenslang an.

Micro Needling

Micro Needling ist ein neuer Trend und wird bei folgenden kosmetischen Behandlungen eingesetzt:
·          Minimierung der groben Poren
·          Krähenfüße
·          Hängebäckchen & Doppelkinn straffen
Die Anti-Aging-Methode stammt ursprünglich aus der traditionellen Chinesischen Medizin. Obwohl diese in EU-Ländern noch neu ist, bemühen sich immer mehr Schönheitssalons diese als alltägliche Pflege anzubieten. Botox und Fillern stehen nicht mehr an erster Stelle. Anstatt dieser Prozeduren ist die Hautbehandlung vorwiegend auf ganzheitliches Verjüngen und natürliches Lifting spezialisiert. Der Regenerationsprozess wird durch die Verletzung der Gewebe in Gang gesetzt. Durch gründliche Reinigung bekommen die Zellen ein Signal zur Erneuerung.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass die moderne Kosmetologie zahlreiche effektive Methoden gegen eine vorzeitige Hautalterung entwickelt hat und anbietet. Je nach Problemart hast du gute Chancen länger jung auszusehen und immer ein gepflegtes Hautbild zu haben.

Bild von Monfocus auf Pixabay

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.