Gesichtsmaske selber machen
Haut & Haare & Nägel,  Omas Haushaltstipps

Gesichtsmasken zum Selbermachen

Matter Teint, pickelige Gesichtshaut oder nur einfach das Bedürfnis sich selber mal wieder zu verwöhnen. Legt doch mal wieder einen Beauty-Tag ein und gönnt Euch eine verwöhnende Gesichtsmaske. Hierzu müsst Ihr auch nicht erst in die Drogerie oder so, Ihr könnt Euch eine tolle, pflegende und entspannende Maske ganz fix mit ein paar Hausmitteln bereiten.

Dieser Beitrag enthält persönliche Empfehlungen (mehr dazu auf meiner Transparenz-Seite)

Honigmaske (für jeden Hauttyp)

Honigmasken sind super einfach herzustellen und für jeden Hauttyp geeignet. Honig macht die Haut spürbar zart und geschmeidig.

Anwendung:
– ca. 2 EL Honig mit etwas warmen Wasser mischen, sodass das Ganze streichfähig aber nicht zu flüssig wird
– diese „Masse“ mit einem sauberen Pinsel oder Schwämmchen gleichmäßig auf dem Gesicht verteilen
– alles ca. 25 Minuten einwirken lassen und danach gründlich mit warmen Wasser abspülen

Schnelltipp bei spröden und rauen Lippen

Trage ein bisschen unverdünnten Honig auf die Lippen auf und lasse diesen einwirken. Nach 5 Minuten abwaschen (wenn noch was drauf ist). Die Lippen sind sofort weich und gepflegt.

Quarkmaske (für trockene Haut)

Zutaten/Anwendung:
– ca. 60 g Quark
– ca. 10 ml Weizenkeimöl (zieht schnell ein)
– 1 TL flüssigen Honig

Vermische alle Zutaten gut miteinander und verteile die daraus entstehende Maske gleichmäßig auf Deinem Gesicht. Lasse diese Gesichtsmaske ca. 15 – 20 Minuten auf Deinem Gesicht und entferne dann den gröbsten Teil mit einem Tuch. Den Rest der Quarkmaske kannst Du dann mit warmen Wasser abwaschen. Du wirst sofort und spürbar den Unterschied zu vorher bemerken. Die behandelten Hautpartien sind spürbar weicher und geschmeidiger. Deine Haut wird die zusätzliche Feuchtigkeit genießen.

Gurkenmaske

Nehme etwas Salatgurke und 1 EL Quark (Magerquark bei fettiger Haut, Sahnequark bei trockener Haut).
Die Salatgurke zerkleinerst Du zuerst mit einer Reibe oder im Mixer, dann kannst Du das Gurkenpüree mit dem Quark verrühren. Diese Mischung trägst Du dann gleichmäßig auf Deinem Gesicht und dem Dekolleté auf und lässt das Ganze etwa 15 – 20 Minuten einwirken. Danach alles mit warmen Wasser wieder abwaschen.

Warum Salatgurke??
Durch ihren hohen Feuchtigkeitsgehalt und den enthaltenen Beauty -Vitaminen A und C erfrischen und belebt die Gurke die Haut. Salatgurken enthalten zudem noch Enzyme, welche die Hauterneuerung fördern.



Beitragsbild erstellt mit Canva.com

2 Kommentare

  • Lena

    Hi liebe Manja
    Danke für die tollen Rezepte:) Das mit dem Honig für die Lippen mache ich auch oft. Ich füge dann gerne noch ein bisschen Zucker hinzu, um die Lippen zu peelen.
    Ganz liebe Grüsse Lena

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.